Harthbasel

22. Juni 2014

SCHICHTFEHLER

Filed under: — klaus @ 09:30

Als einen Wettbewerbsbeitrag für die Gasstation in Berlin (der nicht genommen wurde), haben Jürgen Küster und ich zusammen eine Folge von Zeichnungen erarbeitet, die eine Art Näherung an die Handschrift und Denkweise des jeweils anderen beinhalten. Ein hochspannendes, wenn auch zeitweise (zumindest für mich) herausforderndes Verfahren, da man nicht immer den Nerv hatte, auf die Vorgaben des anderen eingehen zu wollen/können/müssen. Das hatte durchaus was Anstrengendes. Aber: per aspera ad astra. Jürgen Küster hat mich dann hier in Wemmetsweiler besucht und wir haben die entstandenen Dinge analysisert und besprochen. Ein sehr angenehmes Treffen und eine sehr interessante Folge von Blättern.
Jürgen Küster ist auch sonst sehenswert -> guck hier oder GUCK HIER

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

Powered by WordPress